Das kosmische Wesen ist geboren…unsere Herzen beginnen zu denken….

…..die Neue Zeit des Fühlens ist angebrochen !!!

.

Ihr Lieben,

es ist mir ein Bedürfnis meine letzten beiden erlebten Tage (vom 5 bis 7.6.12 ) hier zu berichten und hoffe, dass auch  einige von Euch den Venustransit so intensiv erfahren haben.

Wie ich hier nun schon länger schreibe, habe ich wahrgenommen, dass es wohl bald
passieren würde, dass sich unsere erwachten Herzen in die kristalline Form begeben…..dass, das Herzlicht geboren wird….Es war nur allzu deutlich über all die leidlichen Symptome und Nervenschmerzen zu erfühlen und innere Impulse zu erfühlen und so manche Träne wurde geweint….

Es ist wahrlich kein leichtes, sich den neuen, hereinströmenden Frequenzen, die ständig unser Körpersystem und auch unsere Psyche durcheinander bringen, anzunehmen…ich nehme mich da nicht aus…

In den Widerstand gehen ist menschlich…..sich dem hinzugeben, was ist…..ist meisterlich….
und gerade die Öffnung alles Willkommen zu heißen und fließen zu lassen….bringt die Gnade Gottes mit sich……es ist ein Akt der Liebe…die Neue Zeit….

Die letzten beiden Tage waren so voller Liebe geführt und ich habe es einfach geschehen lassen:  Die letzten Schleier wurden mit Unterstützung einer Heilerin von meinem Herzen genommen und auch im Feinstofflichen verbrannte Nervenenden bezüglich meines Traumatas konnten geheilt werden.  Ich nahm dann am 6.6.12 an einer Venus-Meditation teil, diese war so liebevoll geführt und wir visualisierten gemeinsam das Herzlicht über die gesamte Erde….

Die venusianische Energie war deutlich zu spüren und der gesamte Herzraum war in mir erfüllt…..und heute morgen, zwar müde, aber das Gefühl in mir,
als hätte ich einen Riesenschritt in eine andere Dimension gemacht (5.) und um mein Herz ist es viel weicher und liebevoller…..leichter und ich nehme mich wieder wahr…..bin nicht mehr vom Herzen abgeschnitten, wie all die letzten Monate, sondern in Liebe verbunden……ICH BIN…wieder zuhause….

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl und es überwältige mich heute morgen auch mit Tränen….über den Schmerz, den ich erfahren habe und nun, was sich dahinter zeigt,  das Glücksgefühl, was sich entfaltet und zeigt… das es nichts, aber auch gar nichts, mit materiellen Dingen zu tun hat…..Ich fühle, das ich förmlich von
Innen heraus zu leuchten beginne…..in Dankbarkeit und Wertschätzung an alle Engelwesen in
Menschengestalt, die mir die Hand gereicht haben und mich unterstützt haben….an alle Erfüllungsgehilfen, die meinen Lebensweg begleitet haben und an meine Eltern, die mir letztendlich diesen Weg ermöglicht haben und an mich selbst, dass ich dem Ruf meiner Seele folgte und ich weiß: Ich hatte keine andere Wahl  ❤ und ich wußte es…..weil ich es schon immer in mir getragen habe….

Es ist für mich die GEBURT, auf die wir wohl alle schon so lange geduldig gewartet und hingearbeitet haben und es fühlt sich „wahrlich Göttlich“ an……das kosmische Wesen in mir ist erwacht…..und es wird wohl spannend werden, was sich nun so ereignen wird……ich fühle, es ist für uns noch gar nicht richtig vorstellbar, aber unser Herz wird es uns zeigen…….Jetzt ist die Neue Zeit angebrochen, die Zeit des Fühlens und Geschehenlassens und des Handelns…..

Wie sagte Jesus: Gehet hinaus in alle Welt…..und sie werden
Euch folgen ….. und nun ist es soweit……die Christus-Energie fließt durch unsere Herzen

Ich dachte mir schon immer, irgendwann wird die Zeit kommen und ICH BIN einfach und die Menschen werden mich fragen, wie ich das geschafft habe…..

Ich fühle mich, wie neugeboren, wie ein tapsiges Baby, das noch mit seinen Sinnen und Fühlen nicht richtig umzugehen weiß…..es ist ja mein kosmisches, inneres Kind, was da geboren wurde und es bedarf besonderem Schutz…und Pflege…..(Habe es in meinem Herzen liegen sehen)  …Glaubt mir, was Ihr wahrnehmt, egal, wo ihr steht, es sind immer nur „Geburtswehen“……Ich wünsche Euch allen, je nach seiner Zeit des Seelenplanes, eine sanfte Geburt….
ein sanftes Nachhausekommen….wie für Mutter Erde….

In Dankbarkeit an Euch alle hier, denn ohne Reflektieren und Austausch wäre ich oft verzweifelt und lasst Eure Herzen leuchten….und ich wünsche Euch, dass ihr auch so schöne Erfahrungen mit dieser Venusenergie habt und wenn wir uns persönlich begegnen, wir werden uns erkennen…..

Mit leuchtendem Herzen und seid in Liebe umarmt
Linda

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Das kosmische Wesen ist geboren…unsere Herzen beginnen zu denken….

  1. Peter schreibt:

    Hallo zusammen,
    ich habe mich an mehreren Quellen im Internet umgesehen und oft stoße ich auf solche aussagen wie z.b. „Ich habe meinen Seelenplan entdeckt“ oder „ich bin meinem Seelenplan gefolgt“.
    Besonders in dieser Zeit bekomme ich das immer öfter gesagt und langsam beginnt bei mir die aufregung. Wie findet man seinen Seelenplan heraus?
    Ich habe am 6. Juni nicht das geringste gespürt von dem was so gesagt wird.
    Gestern Mittag hatte ich ein leichtes Ziehen in der Brustgegend und gestern Abend Bauchschmerzen aber positive Energien hatte ich die letzten Tage (auch nicht am 6.6.) keine einzige.Ich schätze mal das ich meinen Seelenplan kennen muss um zu wissen was man auf der Erde erledigen muss.

    grüße

    • malaika schreibt:

      Hallo, Peter,
      Du kannst Deinen Lebensplan nicht planen, der geschieht einfach und zeigt sich Dir mit der Zeit immer mehr und mehr.

      NIEMAND kann seinen Lebensplan jetzt kennen, weil jetzt NIEMAND seine genaue Zukunft kennt.

      Was wir wissen, ist ein Zyklus der am 21.12.2012 endet, in dem die Dualität
      herrschte mit Lüge, Machtgier, Korruption u.a. Und nach diesem Datum erfolgt der Beginn in einen neuen liebevollen Zyklus in dem alle Lebewesen aus ihrem Herzen leben werden.
      Doch mit diesem Beginn müssen zuerst die alten dualen Restbestände – des alten Zyklus bis 21.12.12 – komplett zerstört werden. Es ist nicht möglich, das liebevolle Neue – was immer es ist – auf Lüge, Verrat, Betrug usw. aufzubauen. Wir werden auf jeden Fall nicht mehr die Menschen sein, die wir heute sind und wie und was wir danach lieben, entzieht sich unserem Verstand und unserer Vorstellung. Aber wir wissen, alles ist GUT und alles wird genau so geschehen wie unsere Quelle es uns einst in Liebe gegeben hat.
      Aber das hast Du sicher schon gewusst.

      Lass Dich durch niemand und nichts verunsichern, durch niemand der Dir weismachen
      will, wie WEIT er schon ist. Alles ist gut in Deiner und meiner Entwicklung und ich vertraue darauf, niemand kann und muss bei sich irgendwas forcieren.

      Alles Liebe
      von
      malaika

    • Laura schreibt:

      Es genügt, jeden Tag, jede Stunde das zu tun was an Dich herangetragen wird.
      Darauf zu reagieren, so wie es sich für Dich richtig anspürt. Du bist dann immer geführt
      und getragen, ganz unspektakulär.
      Malaika, für mich liest sich Dein Kommentar so, als würdest Du erwarten, dass bei
      ca. 7 Milliarden Menschen plötzlich ein Schalter umgelegt wird und alle leben plötzlich
      aus einem höheren Bewußtsein ab dem 22.12.2012.
      Dem kann ich so nicht zustimmen. Dies in aller Kürze.

      Schönen Sonntag allen
      Laura

    • maja schreibt:

      dazu brauchst du keine Pläne ..Eine Seele braucht liebe die Bedingungslose ….allein das dein Herz schon zuckt und du dir Gedanken machst , ist ein Zeichen dafür das du bereit bist ….danke dafür den Gott , und sage ihm du bist bereit ….Wenn du dieses mit aller liebe tust ohne Erwartung …Dann wartet ein erfülltes Leben auf dich …

  2. Frontline schreibt:

    Hallo lieber Peter

    Nur keine Aufregung, lass dich nicht stressen.
    Das Wort „Plan“ ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck dafür, bei mir ist es eher ein Gefühl eine Ahnung. Da ist alles im Lot, einfach schön und ich freu mich nur mehr. Ein Gefühl, ja fast schon die Sicherheit das alles wieder ins/ans Licht kommt.
    Andere haben wahrscheinlich konkretere Vorstellungen oder können diese Gefühle genauer definieren und daraus ihre Schlüsse ziehen od. Pläne schmieden.

    Du findest sicherlich deinen eigenen Weg (Plan), hast du ja auch schon. Kein anderer wird das für dich erledigen. Du bist der Steuermann und gibst die Richtung an. Doch wie verschieden unsere Wege auch sind, sie führen uns alle zum gleichem Ziel. Jeder hat seine individuellen temporären Reifezeiten. Manche sind schon weiter voraus und andere hinterher, das spielt keine Rolle, ans Ziel kommen wir alle. Der Zeitfaktor soll auf keinen Fall eine Wertung sein, jeder enwickelt sich auf seine Art in seiner Geschwindigkeit und das ist gut so! Und da Zeit sowieso nur relativ ist….

    Zu den Energien. Ich spüre manchmal auch gar nichts oder erst später, mal weniger mal mehr.
    Wo andere sich blendend fühlen gehts mir dreckig und umgekehrt. Öfters bin ich auch im Gleichklang mit den Energieberichten die ich hier lese.
    Mach dir keinen Kopf darüber. Sind wir froh das wir verschieden sind, sonst wärs ja auch fad.

    Peter dir noch weiterhin alles Gute und viel (Ur)Vertrauen in das Leben.

  3. malaika schreibt:

    Nein, nein, Laura, ich habe geschrieben es ist der Beginn (für die verbleibenden bewussten Menschen 🙂 habe ich tatsächlich vergessen dazuzuschreiben.

    Ja, ich sehe es genauso was Du schreibst und auch mit Frontline gehe ich konform. Wir geben im Endeffekt dem Peter die gleiche Antwort: alles entwickelt sich zur rechten Zeit und zu unserem Besten.

    Ich wünsche allen einen schönen Abend

  4. Peter schreibt:

    Hallo zusammen,
    danke für die Antworten.
    Da habe ich eine Frage oder Problem, wie man es sehen will.
    Jeder Mensch hat das eine oder andere Geheimnis und bei einem Freund von mir pflege ich schon seit Jahren ein großes Geheimnis das ihm nicht gefallen wird so das ich gezwungen bin es geheim zu halten. Vielleicht im innern will ich es auch ein wenig geheim halten.
    Heißt das ich muss ihm das Geheimnis gestehen? So als Teil des reinigungsprozesses

    grüße
    peter

  5. Billy Jean schreibt:

    Hey hello kann mir jemand erklären was, es bedeutet ein meta kosmisches wesen. Ich möchte nicht blöd rüber kommen habe viel gelesen aber eher schwer verstanden mit big grüssen Billy Jean

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s