Die größten Ängste des Kollektivs werden gerade von den Lichtarbeitern transformiert

Liebe Lichtwesen,

wir sind kurz davor, in ein neues Zeitalter der „Angstlosigkeit“ einzutreten, wenn bei allen Menschen die Existenzangst und all die anderen Ängste sich immer mehr aufgelöst haben werden. Ich habe Euch gebeten den Text von Sandra Walter noch einmal persönlich durchzulesen und innerlich zu schauen, welche der in dem Text veröffentlichten Ängste noch bei Euch persönlich sich  beim Durchlesen auf diese Weise melden, LINK: “Die Macht des Unbekannten und die Angst vor der Transfiguration ” von Sandra Walter

Wenn ihr das durchgeführt habt, fragt innerlich dann noch nach, ob es noch weitere Ängste gibt, die zu bearbeiten sind und dann bittet die Urquelle um Hilfe. Mir selbst wurde es dann durch eine große Leichtigkeit und Freude innerlich am nächsten Tag bewusst, wenn ich aufwache, dass in mir viel erlöst wurde, und wenn ich innerlich nachfrage, auch als Gedanke bestätigt !

Die niedrig schwingenden, schweren Energien des Kollektivs laufen gerade täglich durch unsere Systeme, und viele fühlen es und denken, es wären ihre Ängste. Doch alle von uns, die aufgestiegen sind, können innerlich nachfragen, ob es auch noch  persönliche Themen sind, die in der Tiefe noch nicht erlöst wurden. Wenn dem so ist, bittet euer Höheres Selbst, oder die Urquelle selbst um Erlösung aller Ängste für Euch persönlich, als auch für alle Menschen !!! Dadurch werden wir alle schneller durch diese letzte Phase kommen, denn die Gnade der Urquelle ist so groß wie nie zuvor, wie ich es persönlich in den letzten Tagen erlebt habe.

Ich war die letzten Tage mit so viel Energiearbeit beschäftigt, dass ich kaum dazu kam, hier auf dem Blog was zu bearbeiten, sprich Kommentare zu lesen und zu beantworten! Ich werde versuchen, es nachzuholen. Da ich immer nicht weiß, was alles ansteht, was ich erst im Verlauf des Tages bemerke, kann ich es nicht fest versprechen.

Gestern abend bekam ich als ein Geschenk von der Urquelle den Gedanken rein, dass bei mir persönlich alle Ängste mit abgespeicherten Gefühlen entfernt wurden.Was für eine große Gnade, da ich immer ein sehr ängstlicher und besorgter Mensch war, es ja allen recht zu machen. Es war für mich, als wenn ich total frei wäre, ein unglaubliches beglückendes Gefühl mit dem inneren, tieferen Wissen,  als wenn ich mit der Urquelle eins bin !

Das kann jetzt jeder von Euch auch erreichen, ihr braucht nur aus tiefen Herzen darum zu bitten, weshalb ich es Euch heute mitteilen darf! Ich bin so dankbar, dass wir schon soweit sind und die bevorstehende Transformation des alten Finanzsystem wird dazu beitragen, dass alle Arten von Existenzängste für immer gehen, LINK: Die Brics Bank in Indien hat ihren Betrieb aufgenommen, was bedeutet dies für die Welt ?

Um eine Angst zu erfahren, braucht es eine Programmierung, die auf unsere Bitten hin gelöscht wird, wenn ihr darum bittet, dann alle abgespeicherten Gefühle, die teilweise bei vielen Menschen traumatisch sind, und  im Emotionaslkörper abgespeichert wurden, dürfen jetzt auch gelöscht werden, um auf diese Weise alle Resonanzfelder zu schließen.

Hier können alle sehr tief gehenden Gefühle nur durch göttliche Gnade geheilt und dann gelöscht werden. das können wir selbst durch unsere Liebe nicht durchführen, wie mir mitgeteilt wurde. Daher bittet darum, denn jetzt geht das alles so einfach wie nie zuvor, da die göttliche Gnade alle Menschen heil und gesund sehen will, und dass wir alle glücklich werden, wie ich es innerlich immer wieder mitgeteilt bekomme.

Es braucht je nach Schwingungszustand ein Tag bis zu 4 Wochen, je nachdem wo der Mensch sich gerade in der persönlichen Entwicklung befindet. Bitten wir die Urquelle jeden Tag darum, allen Menschen diese Gnade zu gewähren. Es werden unsere Gebete für unsere Mitmenschen so dringend gebraucht, da zum einen die meisten Menschen nichts davon wissen, da sie zu sehr im außen abgelenkt sind, und selbst daher nicht darum bitten können, weil nur dann diese Gnade gewährt werden kann und darf, wie mir die Quelle mitteilte. Daher sind diese Gebete gerade jetzt so wichtig, in Liebe und Dankbarkeit zu Euch von Charlotte

.

Nachträglich eingestellt:

Da wir alle eins sind, bestimmt das langsamste Glied letztendlich mit, wie lange diese Transformationszeit dauernd wird, und wenn wir für all unsere unbewussten Menschen beten, dass auch sie die Gnade der Erlösung so schnell als möglich erhalten, beschleunigen wir alles !!! Ich danke allen, die sich da mitbeteiligen, in Liebe von Charlotte

.

Alle, die ihre perönlichen Ängste komplett transformiert haben, bitte innerlich nachfrage, dürfen dann darum bitten, dass die starken Gefühle des Kollektivs nur noch schwach wahrnehmbar sind. Bitte trinkt viel, denn das ist Knochenarbeit und ruht euch viel aus. Vielen Dank für Euren Einsatz, in Liebe von Charlotte

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Die größten Ängste des Kollektivs werden gerade von den Lichtarbeitern transformiert

  1. Pingback: Die Brics Bank in Indien hat ihren Betrieb aufgenommen, was bedeutet dies für die Welt ? | Einfache Meditationen 2

  2. Elisabeth Nira'Adjana schreibt:

    DANKE DANKE DANKE liebe Charlotte, deine Zeilen ein Geschenk. Mir gehts gerade genauso, dass unglaubliche Ängste in verschiedenster Art und Weise ich wahrnehme, und so zu tun habe, dass es mich körperlich richtig ausgelaugt hat. So eine Wucht und Welle habe ich schon lange nicht mehr er- und durchlebt, da sich auch in meinem persönl. Umfeld das Thema von Existenzangst durch Machtausübung, Fremdbestimmung anderer etc. hochpuscht. Bin ich dankbar für diese deine Info, was ich auch gleich angewendet habe. HerzensDANK

    • Liebe Elisabeth,
      ich danke Dir für Deine Rückmeldung und bin glücklich, dass Du es angewendet hast. Es wird Dich näher zur Urquelle bringen, wie ich es selbst erlebt habe, jeden Tag ein Stück mehr, in Liebe von Charlotte

  3. Gerlinde Dertinger schreibt:

    Liebe Charlotte,
    vielen Dank für diese Zeilen, Habe immer Probleme gehabt, in mir selbst zu stehen. Ich glaube jetzt sind endlich alle Anteile in mir integriert. Die geistige Welt hat mal wieder die ganze Nacht mit mir gearbeitet und steht ständig an meiner Seite.

  4. ELOAH schreibt:

    Danke liebe Charlotte für die Informationen und das Mit-Teilen Deiner Erfahrung.
    Erlebe auch seit drei Tagen ganz stark das Auflösen/Erlösen/Heilen von uralten, tief verborgenen und bestens verdrängten/versteckten Ängsten – bei mir selbst und in meinem Umfeld.

    Es wird gerade vielen von uns so ergehen – bleibt in der göttlichen Neutralität, Liebe und Vergebung und lasst all diese Emotionen einfach los ins Licht – um uns sind jederzeit viele 1000 Lichtwesen, die sich um diese Schatten-Energien kümmern – wir haben bei dieser Arbeit sehr viel Unterstützung aus der geistigen Welt.

    Hier noch ein wichtiger Hinweis für ALLE, kam gestern so durch:

    Durchsage von CHRISTOS-SOPHIA

    Der WARTE-SAAL wird JETZT geschlossen
    IHR seid so viele – Millionen von Lichtarbeitern sind inkarniert auf der Erde,
    um beim AUFSTIEG ihre Aufgaben zu erfüllen.
    Doch nur wenige 1000 sind sich ihrer Aufträge wirklich voll bewusst und arbeiten AKTIV mit.
    Millionen von Euch sitzen PASSIV im Wartsaal – warten auf Zeichen im Äusseren
    Ihr habt ALLES WISSEN und sämtliche Werkzeuge und Mittel, um JETZT AKTIV mitzuarbeiten.
    Wendet Euch nach INNEN und hört auf Eure Herzen – es zeigt Euch den Weg des Lichts – direkt nach HAUSE

    – Das WARTEN hat JETZT ein Ende
    – die Kollektive ANGST der Lichtarbeiter vor dem AKTIVEN Dienst ist JETZT erlöst und geheilt
    – Wir können den Aufstieg nicht ALLEINE schaffen
    – Ihr könnt den Aufstieg nicht ALLEINE schaffen
    – wir brauchen Eure AKTIVE HILFE JETZT – Gemeinsam manifestieren WIR die Neue Erde
    – DER WARTESAAL IST JETZT GESCHLOSSEN

    SO IST ES – DANKE

    Herzgruss an All die Mutigen und Tapferen Weltendiener – Auf Allen Ebenen
    Herzdank für Euer Mitwirken und Dienen, zum höchsten Wohle von ALLEM WAS IST
    HALTET DAS LICHT
    ELOAH

  5. petra schreibt:

    @ eloah, niemand ist mutig und tapfer. das leben ist frei sein.
    was ist daran so schwer zu verstehn?
    jeder der hoch schwingt will es automatisch für alle tun. ist kosmisch, all – da alles eins ist.
    und deswegen gibt es auch keinen wartesaal, höchstens ne liebeswelle.
    und wenn du licht hinter dir hast, bildest du auto-matisch schatten – is ne 3d-sache.

    selber feuer und flamme sein ❤

  6. Pingback: Wegbereiter des Friedens… | AVA Sabine

  7. stella schreibt:

    hallo ihr lieben

    moechte euch eine grossartige erfahrung weitergeben.
    seit einiger zeit sage ich mir ganz oft: „ich bin…..“ z.b.“ ich bin die kraft, die gutes schaft“ “ ich bin liebe,“
    ich bekomme dadurch so viel kraft,, fuehle mich stark und weiss dann auch immer was zu tun ist.
    ich sage es phasenweise wie ein mantra, mache dann aber oft bewusst pausen und sage es ganz bewusst.

    alles liebe
    stella

    • Liebe Stella,
      ich danke Dir für das Mitteilen Deiner Erfahrung, die mir bestätigt, welch ungeheure Kraft gerade jetzt alle Ich-bin Sätze haben. Es freut mich für Dich und alle, die es ähnlich erfahren, in Liebe von Charlotte

    • Stonebridge schreibt:

      Ja, die Ich Bin Sätze haben Kraft und sind die Wahrheit. 🙂

      Alles Liebe

      Tula

  8. Wolfgang schreibt:

    Namaste und Hallo Liebe Charlotte,
    Ich möchte jetzt nicht auf den ganzen Bericht antworten weil ich IHn noch gar nicht ganz gelesen habe. Doch zu dieser Absatz hat mich dazu gebracht zu Schreiben.

    (Gestern abend bekam ich als ein Geschenk von der Urquelle den Gedanken rein, dass bei mir persönlich alle Ängste mit abgespeicherten Gefühlen entfernt wurden.Was für eine große Gnade, da ich immer ein sehr ängstlicher und besorgter Mensch war, es ja allen recht zu machen. Es war für mich, als wenn ich total frei wäre, ein unglaubliches beglückendes Gefühl mit dem inneren, tieferen Wissen, als wenn ich mit der Urquelle eins bin !)

    Liebe Charlotte, ja wir sind mit der Quelle eins!
    Den es gibt keine Trennung zwischen uns und dem himmlischen Vater Sananda, die hat es noch Nie gegeben, wir haben uns nur selbst klein gemacht und die Religion ( Kirchen) hat dazu beigetragen.
    Wenn sich jeder Mensch Bewußt wird dass es keine Trennung gibt, dann wird es sehr schnell weniger Leiden geben, da wir ab diesem Moment voll und ganz im Vetrauen sind!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Namaste und Alles Liebe
    Wolfgang

    • Lieber Wolfgang,
      ich wußte, dass es keine Trennung gab, doch seitdem alles aufgelöst ist, fühle ich es und das ist so, dass ich sehr klar alles an Infos und Gefühle wahrnehme,
      was vorher nicht der Fall war, in Liebe von Charlotte

  9. petra schreibt:

    … naja, letzendlich sind es heraus-forderungen. entspricht, jemand fühlt sich herausgefordert etwas zu tun. besser ist es wenn vorausgehandelt wird und das geht, wenn man in der eigenen kraft ist. also die rechte gehirnhälfte hält so viele lösungen bereit – dann wenn man kreativ nach wegen sucht. starre hält gefanden und re-AKTION erst recht. selber AKTION sein, dann hat der andere auch respekt und auf ner noch höheren ebene gehts um liebe.
    weisheit ist nicht, sich alles antun zu lassen, selber tun.
    vielleicht meinst du ja, daß es positiven und negativen streß gibt. den kann man sich auch selber schaffen 😉

    liebe grüße 🙂

  10. agnes schreibt:

    Danke es ist sehr hilfreich:-*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s